drygrow Stiftung

Wir züchten Kakteen

Die Stiftung dryGrow revolutioniert die Landwirtschaft in Trockengebieten, indem sie sich die Stärke des Opuntia-Kaktus für eine nachhaltige Futtermittelproduktion zunutze macht. Angetrieben von unserer Mission, widerstandsfähige Gemeinschaften zu kultivieren, erkennen wir die außergewöhnlichen Qualitäten dieser traditionellen Nahrungs- und Wasserquelle für Tiere und Menschen. Indem wir uns die Widerstandsfähigkeit und den Reichtum des Kaktus zu eigen machen, wollen wir seine kostengünstigen und leicht zu züchtenden Vorteile fördern und den Weg für eine nachhaltige und blühende Zukunft in den trockensten Regionen der Welt ebnen.

drygrow Stiftung

Über unsere Stiftung

Wer wir sind
Die dryGrow Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die landwirtschaftlichen Praktiken in den semiariden Regionen, wie wir sie heute kennen, zu verändern.

Unser Ziel ist es, durch den Einsatz anpassungsfähiger Pflanzen und modernster Methoden die Lebensgrundlagen der Menschen zu verbessern und widerstandsfähige Gemeinschaften in semiariden Regionen zu fördern.

Wir stellen uns semiaride Gebiete mit einer lebendigen Agrarökologie vor, in denen Pflanzen, Tiere und Menschen in Harmonie leben. Dank unserer unterschiedlichen Hintergründe sind wir in der Lage, über den Tellerrand der konventionellen Landwirtschaft hinauszuschauen und eine nachhaltige Zukunft zu gestalten.

Was wir tun
Durch die Zusammenarbeit mit Universitäten und die Kooperation mit anderen Organisationen und interessierten Einzelpersonen wollen wir Folgendes erreichen

Organisation und Finanzierung von Forschung und Entwicklung von Techniken zur Optimierung der Ernte von Opuntien und Nopales-Kakteen. Verwenden Sie zuverlässige Techniken und Kakteensorten für beste Ergebnisse.

Zusammenarbeit mit Gemeinden in Trockengebieten, um die Ernte von Tierfutter zu erleichtern.

Transfer von Wissen und Management-Know-how.

wir mikropropagieren

Wir sind für Sie da!

Unser Mikrovermehrungslabor in Sizilien ist mit allen Materialien ausgestattet, die für sterile In-vitro-Kulturen benötigt werden. Was produzieren wir? Unsere spezialisierte Produktion konzentriert sich hauptsächlich auf die Produktion von Sorten der Gattung Opuntia und Nopalea. Die Sorten, die derzeit angebaut werden, beziehen sich sowohl auf die Erzeugung von Kladodien (Polster-Biomasse-Futter) als auch auf die Erzeugung von Früchten. Die Sorten für die Erzeugung von Futtermitteln sind brasilianischen Ursprungs: Gigante und Orelha de elefante mexicana und andere, Sorten für die Produktion der Früchte sind die aus Sizilien: die Weiße, Rote und Gelbe.

Was ist Mikropropagation? Die Mikrovermehrung ist eine Technik, die die vegetative Vermehrung von Pflanzen ausgehend von kleinen Ex-Pflanzen ermöglicht, die durch einzelne Zellen oder Zellgruppen oder Gewebefraktionen von Organen der zu vermehrenden Pflanzen dargestellt werden können. Die Mikropropagation ermöglicht es, schnell eine große Anzahl identischer Pflanzen untereinander und mit der Mutterpflanze zu erhalten, was sich als Alternative zur konventionellen Vermehrung anbietet und in der heutigen Baumschule eine weithin erprobte Technik ist. Zeit; Gesundheit und Gleichmäßigkeit der gewonnenen Materialien; Das erzeugte Vermehrungsmaterial kann über einen relativ langen Zeitraum aufbewahrt werden.

WUNDERBARE Freunde

Treffen Sie sie alle

Der Weg zum Gipfel war schwierig, aber ohne all die Freunde, die uns vertraut haben, wären wir nicht hier. Wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

AUS DEM BLOG

Nur beste Geschichten

Die besten Geschichten sind die, die wirklich passiert sind.
Orelha de Elefante Palma Forrageira

Über Orelha de Elefante Klone

Rubrik Die Klone der mexikanischen Nelkensorte Orelja de Elefante Mexicana wurden bewertet, um die Klone mit den besten agronomischen und zootechnischen Eigenschaften für eine mögliche Verwendung als

Mehr lesen "

Das Geheimnis von San Cono

Das Geheimnis von San Cono liegt in seinem fruchtbaren Boden, der ideal für den Anbau von Kaktusfeigen und Zitrusfrüchten ist. Der geschichtsträchtige und traditionsreiche Ort San Cono

Mehr lesen "

Der Zauber des Fico d’India

Vor langer Zeit gab es in einem kleinen sizilianischen Küstendorf eine geheimnisvolle Pflanze, die als “Fico d’India” oder Feigenkaktus bekannt war. Die Dorfbewohner glaubten, dass diese Pflanze

Mehr lesen "

Export von endemischen Opuntien aus Mexiko

Einleitung: Opuntia-Sorten, gemeinhin als Feigenkakteen bekannt, sind ein wichtiger Bestandteil der mexikanischen Agrarindustrie. Diese endemischen Sorten werden wegen ihrer medizinischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften sowie wegen ihres Zierwertes

Mehr lesen "

Wechselwirkung zwischen Kladodenausrichtung und Pflanzzeit

Schlüsselwörter: Kladodenausrichtung, Pflanzzeit, Futterkaktus, Entwicklung, chemische Zusammensetzung, Produktivität, Tierfutter, aride Regionen, semiaride Regionen, Nachhaltigkeit Stichworte: Landwirtschaft, Viehzucht, Kaktus, Anpflanzung, Nachhaltigkeit, Futtermittel, Futterkaktus Diskussion über die mögliche Interaktion

Mehr lesen "
Adriana Santoncito

Wer ist Adriana Santanocito?

Adriana Santanocito ist CEO und Mitbegründerin von Ohoskin, dem innovativen Start-up-Unternehmen, das den patentierten beschichteten Stoff aus industriellen Nebenprodukten von Orangen und Kaktusfeigen entwickelt hat. Nach ihrem

Mehr lesen "

Wie man Nopal-Mehl herstellt

Ernten Sie die Kladodien: Sammeln Sie junge, zarte Kladodien vom Opuntia-Kaktus. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände vor den Stacheln zu schützen. Entfernen Sie Stacheln und Glochiden:

Mehr lesen "

Wer ist Djalma Cordeiro Dos Santos?

Djalma Cordeiro dos Santos ist Agraringenieur und hat einen Master-Abschluss in Pflanzenzüchtung von der Universidade Federal Rural de Pernambuco. Derzeit ist er Forscher am Instituto Agronômico de

Mehr lesen "

Acta Horticulturae 1343 Dankeschön

Acta Horticulturae 1343 ist eine unverzichtbare Publikation für alle, die sich mit der Erforschung oder dem Anbau von Kaktusfeigen und Cochenille in ariden und semiariden Regionen beschäftigen.

Mehr lesen "
Bioreactor

Was ist Mikrovermehrung?

In den letzten Jahrzehnten hat die Mikrovermehrung, die Gewebekultur von Pflanzen, dramatische Auswirkungen auf die Landwirtschaft gehabt. Bei dieser Methode der Pflanzenvermehrung wird einer erwachsenen Pflanze eine

Mehr lesen "

Spenden

Spenden: dryGrow setzt sich dafür ein, Gemeinschaften zu helfen, die Ernährungssicherheit zu erhöhen und die Armut zu lindern. Ihre Spende ermöglicht es uns, unsere Möglichkeiten zu erweitern,

Mehr lesen "

Lasst es uns tun!

Nehmen Sie Kontakt auf!

Wenn Sie eine Aufgabe im Sinn haben, mit uns zusammenarbeiten möchten oder einfach nur Hallo sagen wollen, brauchen Sie nicht schüchtern zu sein. Wir würden uns freuen, Sie kennenzulernen. Wirklich!

ALLGEMEINES

HAUPTQUARTIER SIZILIEN

96010 Palazzolo Acreide SR
Casale Bibbinello
Italien

Liechtensteiner BÜRO

Meierhofstrasse 5
9490 Vaduz
Liechtenstein